Sperrpfosten aus Rundstahl zum Einbetonieren

  • Hergestellt aus pulverbeschichtetem und verzinktem Rundstahl in den Farben rot-weiß und gelb-schwarz
  • Pfosten mit einer Gesamtlänge von 1400 mm (inkl. Unterbodentiefe) und Durchmesser von Ø 60 mm
  • Querstrebe verhindert das Verdrehen nach Betonaushärtung
  • Anwendung im Innen- und Außenbereich in Betonfundamenten und auf Parkplätzen, Installation mit Stahl-Bodenhülse möglich
  • Optional mit Ösen erhältlich, Absperrung von großflächigen Bereichen

Artikelnummer
9SOL4100201
Hersteller
Dancop International GmbH
Inhalt
1 Stück
Farbe
Beschichtung
Ösen

32,50

zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.



Die Sperrpfosten bestehen aus verzinkt- und pulverbeschichtetem Rundstahl und sind in den Farben rot-weiß und gelb-schwarz erhältlich.

Zahlreiche Produkteigenschaften

Die aus sehr robustem und witterungsbeständigem Qualitätsstahl gefertigten Sperrpfosten haben ein breites Spektrum an Produktmerkmalen. Neben den Pfosten zum Einbetonieren bieten wir alternativ auch solche zum Aufdübeln auf befestigten Untergründen an.

Mit einer Höhe von 1000 mm über Flur können Sie problemlos mit anderen Stahlpfosten aus unserem Sortiment kombiniert werden. Der Durchmesser des runden Sperrpfostens beträgt Ø 60 mm, wobei auch ein Vierkant-Pfosten mit den Maßen 70 x 70 mm verfügbar ist.

Anwendung mit Bodenhülse

Die runden Pfosten von der Marke Crash Stop eignen sich aufgrund ihrer Form und Länge auch für die Installation in Verbindung mit der runden Bodenhülse. Einfach in die Hülse gesteckt, können die Pfosten auch auf unbefestigtem Gelände in das Erdreich einbetoniert werden.

Wegen der beschichteten und feuerverzinkten Marterialeigenschaft finden die Pfosten im Innenbereich in Betonfundamenten und im Außenbereich auf Parkplätzen ihre Anwendung. Zusätzlich erhältlich sind die Pfosten auch mit Ösen, um beispielsweise größere Bereiche absperren zu können.

Nach Vorschrift Einbetonieren

Mit einer Unterflurtiefe von 400 mm werden die Pfosten stabil und sicher einbetoniert. Dabei spielen die zwei Bohrungen, die sich am unteren Ende des Pfostens befinden, eine wichtige Rolle. Vor der Montage wird dort ein Queranker von 12 mm Durchmesser durchgesteckt. Dies verhindert ein Verdrehen des Pfostens im ausgetrockneten Beton.

 

Die TÜV-zertifizierten Pfosten sind auf Nachfrage auch in anderen Maßen und Farben erhältlich!

  • Material: Rundstahl, verzinkt und pulverbeschichtet
  • Farben: rot-weiß und gelb-schwarz
  • Materialstärke: 2 mm
  • Anzahl Varianten: 6 Stück
  • Höhe: 1400 mm
  • Durchmesser: Ø 60 mm
  • Höhe über Flur/Erdreich: 1000 mm
  • Unterflurtiefe: 400 mm
  • Optional: mit Ösen

     

     

  • Montageart: Einbetonieren mit Ankerbolzen
  • Gewicht: 5,5 kg
– Es ist noch keine Bewertung für Sperrpfosten aus Rundstahl zum Einbetonieren abgegeben worden. –
Nach oben