Sicherheitsgeländer Sicherheitsgeländer Erweiterungen

Hersteller

Geländer für mehr Sicherheit - Zusatzmodule

Erweiterungen für Sicherheitsgeländer
Erweiterungen für das Geländer aus Stahl günstig online kaufen auf Rammschutz24
Wie bereits ausgeführt, ist das modulare Kollisionsschutzgeländer aus Stahl das optimale Sicherungssystem für Mensch und Maschinen. Neben den verschiedenen Pfosten-Varianten und den Durchgangausführungen gibt es noch zahlreiche nützliche Erweiterungen, die wir im Folgenden einmal vorstellen wollen.

Modulares Geländer Erweiterungen - Die Infotafel

Ebenfalls aus Stahl gefertigt ist die praktische Infotafel zum TÜV-geprüften Kollisionsschutzgeländers. Es wird einfach mit Hilfe von zwei passenden Fußmodulen auf den oberen Balken des Geländers gesetzt und mit Dübeln dort befestigt. Auf Grund der Tatsache, dass die Infotafel ebenfalls aus Stahl gefertigt ist, ist dieser Untergrund magnetisch. Arbeitsanweisungen, Informationen und Arbeitsanweisungen können daher mit Hilfe von Magneten an der Tafel befestigt und ebenso leicht wieder abgenommen werden. Die gelbe Signalfarbe, die durch die Pulverbeschichtung der Stahlplatte entsteht, garantiert einen hohen Aufmerksamkeitswert des Erweiterungsmoduls Infotafel.

Stahlgeländer Erweiterungen - Montagepfosten

Die Montagepfosten, mit deren Hilfe auch die Infotafel direkt auf dem oberen Balken des Sicherheitsgeländers positioniert wird, können auch für die Anbringung von Sicherheitsspiegeln oder Gefahrenzeichen genutzt werden.

Erweiterungen für Stahlgeländer - Durchgriffschutzgitter

Modulares Geländer Erweiterungen
Dieses modulare Rammschutzgeländer ist vom TÜV zertifiziert und bei uns besonders günstig erhältlich.
Eine ganz besondere Erweiterungslösung des Geländers ist das praktische Durchgriffschutzgitter. Das Gitter wird direkt am Pfosten montiert und ersetzt damit gleich zwei Balken. Wie der Name bereits sagt, liegt der Vorteil in dem Drahtgeflecht, das sich zwischen den beiden Balken befindet. Es verhindert effektiv ein Durchgreifen und ist deshalb die optimale Sicherheitslösung zum Absperren von Maschinenbereichen. Das Durchgriffschutzgitter gibt es in sechs verschiedenen Längen zwischen 500 mm und 2000 mm. Die Höhe beträgt 450 mm.

Sicherheitsgeländer Erweiterungen - Der Unterfahrschutz

Ein Unterfahrschutz verhindert zum Beispiel das Unterfahren des modularen Sicherheitsgeländer mit den Gabeln von Flurförderzeugen. Auch dies kann extrem gefährlich für Mensch und Maschine werden. Den Unterfahrschutz aus Stahl befestigt man direkt an dem unteren Balken des Sicherheitsgeländers. Es ist gelb/schwarz gestreift, wobei der Gelbton dem Farbton RAL 1023 ähnelt. Den Unterfahrschutz aus Stahl gibt es ist den Längen 380 mm, 880 mm, 1080 mm, 1230 mm, 1380 mm und 1880 mm. Die Höhe beträgt 490 mm.

Sicherheitsgeländer Module - Die Wandhalterung

Um die Balken des Kollisionsschutzgeländers auch direkt an einer Wand befestigen zu können, werden spezielle Wand-Halterungen angeboten. Sie können sie mit Hilfe von Dübeln an der Wand befestigen. Sicherheitsgeländer Erweiterungen - Gurtband mit magnetischer Befestigung Wenn Sie Bereiche lediglich temporär absperren beziehungsweise sichern möchte, können Sie zu diesem Zweck ein magnetisches Gurtband verwenden. Der Kunststoffkassette, die das Gurtband enthält , befestigt man mit Hilfe von Magneten einfach an dem Pfosten . Das magnetische Ende ziehen Sie einfach aus der Kassette heraus und befestigen es an dem Kassetten-Gegenstück, das ebenfalls magnetisch ist. Das Gurtband ist ein diagonal gestreiftes Band in den Farben gelb/schwarz. Seine Länge beträgt 4600 mm.

Nach oben