Anfahrschutzpoller

Hersteller

Anfahrschutzpoller zur Sicherheit im Straßenverkehr und in der Industrie

Anfahrschutzpoller Dflexx
Günstig Anfahrschutzpoller der Marke D-Flexx kaufen
Verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Anfahrschutzpollern
Poller sind ganz unterschiedlich und vielfältig einsetzbar. Im Straßenverkehr sollen sie auf freien Flächen das Befahren oder Parken verhindern. Das gilt vor allem als Signal für Autos, die von Gehwegen, Radwegen oder Fußgängerzonen ferngehalten werden sollen. Die Wirkung eines im Boden integrierten Pollers ist größer als die eines einfachen Hinweisschilds, da es den Fahrzeugen dank des Pollers unmöglich ist, in den entsprechenden Bereich zu gelangen. Aber auch in der Industrie kommt der Rammschutzpoller regelmäßig und großflächig zum Einsatz. In riesigen Logistikhallen sorgt er für die Sicherheit der Mitarbeiter und der Ware, indem er mögliche Unfälle mit den Lagerregalen an kritischen Stellen von vornherein ausschließt. Mehr Informationen hier ... Rammschutzpoller aus Polymer im Überblick:

Anfahrpoller Dflexx
Anfahrpoller günstig online kaufen im Internet Shop von Rammschutz 24

Anfahrpoller & Zubehör im Shop von Rammschutz24

Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Poller, finden Sie bei uns Modelle in unterschiedlichen Größen und Formen. Neben den klassischen senkrechten Rammschutzpollern in schwarz-gelb, die aus massivem Polyurethan bestehen und durch Stahlarmierungen verstärkt sind, gibt es zum Beispiel auch den Parkplatzpilz in unserem Angebot, der ebenfalls aus Polyurethan hergestellt wird. Er erhält seine Standfestigkeit durch die Befüllung mit 75 Litern Wasser. Dieses Modell ist zudem stapelfähig, indem man es durch einen Erdnagel oder einen Montagepfosten mit einem anderen verbindet. So entsteht ein noch massiverer Anfahrschutz. Die nötigen Elemente finden sich ebenfalls im Shop von Rammschutz24 und sind wie alle anderen Produkte zur Verwendung im Innen- und Außenbereich geeignet. Unser Sortiment umfasst auch Regalschutz aus Polymer, Stahlgeländer und Höhenbegrenzungen.

Nach oben