Dancop International GmbH

Parkplatzpilz aus Polyethylen


Artikelnummer 91SP3300200

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* zzgl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Parkplatzpilz wird aus robustem Polyethylen hergestellt und ist in 3 Farben erhältlich.

Temporär oder dauerhaft nutzbar

Der Parkpilz ist die beste Möglichkeit, Parkflächen und Betriebsgelände im Innen- und Außenbereich wirkungsvoll zu schützen. Dabei ist eine temporäre oder dauerhafte Kennzeichnung der Flächen möglich. So können etwa Hallentore bei logistischen Herausforderungen gesichert werden.

Aufgrund seiner rot-weißen Warnmarkierung (optional: Warnmarkierungsband aus PVC) ist der Parkpilz auch bei schlechter Witterung gut erkennbar und in den Farben gelb, schwarz und grau lieferbar.

Wasser marsch!

Um eine erhöhte Standfestigkeit zu gewährleisten, kann der Pilz zusätzlich mit bis zu 75 Liter Wasser oder Sand befüllt werden. Dafür wird eine der Füll- bzw. Ablassstutzen gelöst und die gewünschte Menge eingefüllt. Bitte vergessen Sie nicht, die Stutzen nach Befüllung wieder aufzuschrauben! Zu einer ebenso großen Festigkeit trägt die Bodenmontage mittels Bodenankern bei.

Platzsparende Lagerung

Die Lagerung kann bauartbedingt sehr flexibel und platzsparend vorgenommen werden, indem die einzelnen Parkpilze übereinander gestapelt werden können. Eine Stapelung kann auch im Anwendungsfall erfolgen. Dabei können die Pilze auch in unterschieldichen Farben miteinander kombiniert werden, um z.B. durch eine gelb-schwarze Farbgebung zusätzlich für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Gerne bieten wir aus unserem Sortiment auch Stahlpfosten zur sicheren Montage und zur Erhöhung der Standfestigkeit an.

  • Material: Polyethylen (PE)
  • Farben: gelb, schwarz und grau
  • Warnmarkierung (optional): Warnmarkierungsband RA1 rot-weiß aus PVC
  • Höhe: 530 mm
  • Durchmesser: Ø 540 mm
  • Nettogewicht: 5,5 kg
  • Besonderheiten: Stapelbar und mit 75 Liter Wasser oder Sand befüllbar
  • Befüllung: Füll- und Ablassstutzen

     

     

     

  • Befestigung: Erdnagel oder Stahlpfosten (optional)