Rammschutzgeländer aus Stahl Sicherheitsgeländer verzinkt und beschichtet

Hersteller

Sicherheitsgeländer für den Aussenbereich verzinkt beschichtet

Sicherheitsgeländer aus Stahl werden aus solidem dickwandigem 3,2 mm starkem Vierkantstahlrohr in zwei Varianten und zwei verschiedenen Höhen als Anfahrschutz hergestellt. Durch die verschiedenen Höhen, Stahlpfosten und Balken verfügen Sie mit diesem Rammschutzgeländer über ein Modulbausystem, das vom TÜV zertifiziert ist. Für den Einsatz in Außenbereichen empfehlen wir die verzinkte Variante des Rammschutzgeländer.
Die Stahlpfosten des Absperrgeländer haben einen Durchmesser von 100 x 100 mm. Die End-, Mittel- und Eckpfosten des Geländer sind mit einer Bodenplatte in den Abmessungen 200 x 200 mm versehen und mit vier Bohrungen mit einem Durchmesser von 12,5 mm ausgestattet. Die mit den Stahlpfosten verschraubten Balken des Sicherheitsgeländer haben einen Durchmesser von 80 x 140 mm. Die Balkenlänge des Schutzgeländer ist in den Längen 1000, 1200, 1350 und 1500 mm verfügbar. Die Farbe des Rammschutzgeländer ist, ähnlich RAL 1023, verkehrsgelb. Dadurch fällt es den Teilnehmern auf den Verkehrswegen deutlich ins Auge und führt zu situationsbedingtes Verhalten. Eingesetzt werden Sicherheitsgeländer zum Schutz von Auf- und Abgängen, Schutz vor Stürzen, als Anprallschutz von sensiblen Einrichtungen (z. B. Bürocontainer, Stromversorgungsschränken, Löschventilstellen usw.). Absperrgeländer aus Stahl sind ein solider Rammschutz und gleichzeitig Leitsysteme für die Verkehrsströme (z. B. als Anprallschutz vor Gabelstapler) auch außerhalb von Gebäuden und Hallen.

Nach oben