Höhenbegrenzung aus Stahl

Artikelnummer 21RS0180

* zzgl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Die Höhenbegrenzung aus Stahl hat eine gelb-schwarze Farbe und besteht aus pulverbeschichtetem und verzinktem Gütestahl.

Höhenregulierung

Die Höhenbegrenzung ist eine zusätzliche Sicherung für Laderampen und Hallentore. Die quer verlaufende Pendelstange kann im Anwendungsgebiet auf eine Höhe von 350 bis 700 mm reguliert werden. So kann aus betriebstechnischen Gründen eine bestimmte zulässige Höhe eingehalten werden.

Gute Signalisierung

Die auffällige Warnmarkierung der Pendelstange warnt vor der jeweiligen maximalen Durchfahrthöhe, um Beschädigungen durch Ladung oder Gabelstaplermasten zu vermeiden. Der gelb-schwarze Pendel sorgt für eine hohe Aufmerksamkeit und pendelt nach Kontakt mit einem Fahrzeug oder einer Last, bevor es eine Kollision mit dem Gebäude gibt.

Für Außen- und Inneneinsatz

Aufgrund der Pulverbeschichtung sowie Verzinkung des Materials lässt sich die Höhenbegrenzung problemlos im Außen- und Innenbereich, z.B. bei Be- und Entladevorgängen sowie Rangierarbeiten einsetzen. Somit sind teures Inventar wie Betriebsgebäude und Lagerhallen sinnvoll zu schützen.

Die Höhenbegrenzung wird durch Aufdübeln an der jeweiligen Wand befestigt.

  • Material: pulverbeschichteter und verzinkter Gütestahl
  • Farbe: gelb mit schwarzer Warnmarkierung
  • Länge: 2400 mm
  • Regulierbare Höhe: 350 - 700 mm
  • Gewicht: 21,0 kg

  • Abstand zur Wand: 1100 mm
  • Montageart: zum Aufdübeln an der Wand
  • TÜV-zertifiziert, für den Außen- und Inneneinsatz