Rampenschutzgeländer aus Stahl

  • Elegante Bügelform, gefertigt aus verzinktem Stahlrohr (Ø 60 mm) mit Knieholm
  • Montagehülsen als Anfangs-/Endstück und Mittelstück mit einer Höhe von 200 mm verfügbar
  • Bügelbreite von 1000 mm bei einer Gesamthöhe von 1300 mm, Nutzhöhe von 1100 mm über Montagehülse
  • Einzelne Montage und Entnahme der Bügel möglich, modulares System bietet Möglichkeiten der flexiblen Erweiterung
  • Installation zum Schutz von Rampenanlagen bei Be- und Entladevorgängen, einwandfreies Handling von Paletten und Waren

Artikelnummer
91SP6010100
Hersteller
Dancop International GmbH
Inhalt
1 Stück
Typ

115,92

zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.



Rampenschutzgeländer inkl. Montagehülse verhindert Abstürze 

In der Logistik geht heute nicht mehr ohne Verladerampen. Sie sind in der Höhe den Ladeflächen der LKWs angepasst. So können diese problemlos mit Flurförderzeugen befahren und be- und entladen werden. Dabei kommen die Rampen gut auf eine Höhe von mehr als eineinhalb Meter. Praktisch zum entladen, doch aber auch gefährlich für die Mitarbeiter. Die Absturzgefahr bei einer kleinen Unachtsamkeit ist sehr groß. Rampenschutzgeländer inkl. Montagehülse bieten hier Sicherheit und Halt. 

Rampenschutzgeländer inkl. Montagehülse ganz leicht montieren 

Die Notwendigkeit von Rampenschutzgeländern ist unbestritten. Doch hapert es vielfach an der technischen Umsetzung. Wie kann solch ein Geländer effektiv und vor allem flexibel an der Rampe angebracht werden, ohne diese zu beschädigen? Das Einbetonieren des Rampenschutzgeländers inkl. Montagehülse auf dem Boden der Rampe ist in den meisten Fällen keine Option, denn die Rampen müssen flexibel genutzt werden können. D.h. im Bedarfsfall müssen sie schnell aus ihrer Verankerung gezogen werden können und die Bodenhülse darf sich dann nicht als Stolperfalle herausstellen. Die Lösung ist relativ einfach. Man bringt die Montagehülsen nicht auf der Rampe, sondern ganz bequem an der Stirnseite an. Hier sind die Hüllen niemanden im Wege, wenn man das Rampenschutzgeländer einmal entfernen muss. 

Verzinkter Stahl für den Außeneinsatz 

Natürlich kann man das Rampenschutzgeländer inkl. Montagehülse sowohl innen als auch außen nutzen. Es wird aus hochwertigem Gütestahl produziert und zum Schutz vor Rostbildung verzinkt. Gleiches gilt vor die Montagehülsen. 

Modulares System 

Das Rampenschutzgeländer inkl. Montagehülse ist als modulares System ausgelegt. Die einzelnen Geländegitter haben eine Feldbreite von 1000 mm und eine Höhe von 1300 mm. Man kann sie also ganz nach Bedarf zusammenbauen. 

 

Modul A: Rampenschutzbügel

  • Material: Stahl, verzinkt
  • Durchmesser: Ø 60 mm
  • Höhe: 1300 mm
  • Nutzhöhe über Montagehülse: 1100 mm
  • Feldbreite: 1000 mm
  • Querholm: Ø 60 mm, auf Kniehöhe
  • Montage: Einsetzen in Montagehülse
  • Eigenschaften: modular, einzeln entnehmbar
  • Gewicht: 14,6 kg

Modul B: Montagehülse

  • Material: Stahl, verzinkt
  • Varianten: 2 Stück (A1: eine Aufnahme, A2: zwei Aufnahmen)
  • Höhe: 200 mm
  • Tiefe: 125 mm
  • Breite A1: 130 mm
  • Breite A2: 200 mm
  • Montageart: Aufdübeln auf Rampenanlage
  • Bohrlöcher: Ø 12,5 mm
  • Montagematerial: Bodenanker, verzinkt (optional)
  • Gewicht A1: 3,1 kg
  • Gewicht A2: 7,5 kg

– Es ist noch keine Bewertung für Rampenschutzgeländer aus Stahl abgegeben worden. –
Nach oben